UC

Installation

Server

Lizenzierung

Um Unified Communicator zu verwenden, muss auch eine Unified Communicator Lizenz auf dem Telefonie-Software-Server installiert sein. Lizenzen sind pro Benutzer erforderlich und können über die üblichen Kanäle beschafft werden.

Gut zu wissen:Um die Durchwahlfunktion, die mit der Anwendung verknüpft ist zu aktivieren, muss Ihre Telefonanlage eine entsprechende Lizenz haben und muss für DISA / Auto-Attendant-Funktionen konfiguriert werden.

Telefonanlage

Damit Unified Communicator voll funktionstüchtig ist, muss Ihre Telefonanlage für Mobex konfiguriert sein. Ihr Telefonanlagen-Ansprechpartner wird Ihnen dabei helfen können.

Firewall

Unified Communicator Funktionen wie Anwesenheit, Nachrichtenvermittlung und gemeinsam benutze Verzeichnisse erfordern eine Datenverbindung zwischen dem mobilen Client und dem Telefonie-Software-Server. Sofern keine private Netzwerkverbindung verfügbar ist, sollte Ihre Firewall / Sicherheitssoftware so konfiguriert sein, dass sie Internetzugriff für den CTI Server zulässt. Unified Communicator Clients, die das TLS Protokoll unterstützen, benutzen für eine Verbindung zum Server die TCP Schnittstelle 21051. Clients not supporting TLS (e.g. Unified Communicator for iPhone) connect using port 21050.

TLS – Transport Layer Security

Transport Layer Security (TLS) ist eine verbesserte Version von SSL, das der Verschlüsselung des Datenstroms zwischen Unified Communicator und dem Telefonie-Software-Server dient. Die TLS Standardschnittstelle für Unified Communicator ist 21051.

TLS settings

Gut zu wissen:Wenn sich der Client nicht über die Schnittstelle 21051 anschließen kann, wird er versuchen, eine unverschlüsselte Verbindung über die Schnittstelle 21050 aufzubauen. Um zu herauszufinden, ob das Handy TLS benutzt, prüfen Sie auf dem Telefonie-Software-Server (Tab ‚Aktive Sitzungen‘) die Liste der über TLS angeschlossenen Mobiltelefone.

Handy-Client

Bereitstellung

Installing Unified Communicator

Unified Communicator Benutzereinstellungen können auf dem Server vorkonfiguriert werden, so dass der Endbenutzer nach der Installation der Applikation auf dem Mobiltelefon lediglich die IP-Adresse des Telefonie-Software-Servers eingeben muss. Der Server erkennt das Mobiltelefon des Benutzers und stellt automatisch die Benutzerparameter bereit. Gut zu wissen :Manual set up is also available – see the telephony software Server Installation Guide for more details.

GSM

Unified Communicator uses the dialer presented by iOS (normally a GSM dialer) on your mobile device to make and receive calls – it does not install an IP phone.

Client-Installation

Unified Communicator kann aus dem App Store heruntergeladen werden. Der einfachste Weg, es zu finden, ist nach 'Unified Communicator' zu suchen. Ab hier ist die Installation einfach. Click on Free App -> Install App, you will then be asked to enter your Apple ID and password. Sobald die Anmeldedaten akzeptiert wurden, wird die UC App automatisch heruntergeladen und auf Ihrem Mobiltelefon installiert.

Client-Konfiguration

Bevor Sie über Unified Communicator anrufen können, müssen Sie zunächst den Client konfigurieren. Starten Sie die Applikation durch Antippen des Shortcuts, der in Ihrem iPhone Anwendungsmenü platziert wurde.

Begrüßungsbildschirm & Serverkonfigurationsmenü

Welcome screen

Wenn Unified Communicator zum ersten Mal geöffnet wird, gelangen Sie auf den Begrüßungsbildschirm. Tippen Sie auf das Feld, um die IP-Adresse Ihres Telefonie-Software-Servers einzugeben. (Note: if your administrator has given you a TCP port number then you should add this to the IP address separated by a colon (:) e.g. 192.155.123.1:12345) Tap the Next button once the details are entered and then Unified Communicator will check to see if your system administrator has preconfigured your settings.

Wenn Ihre Einstellungen vorkonfiguriert wurden, sollte die UC App erfolgreich mit dem Server verbunden sein und Ihnen direkt das Clientmenü anzeigen (Sie können den Rest dieses Abschnitts überspringen).

Sollten Ihre Einstellungen nicht vorkonfiguriert sein, wird Ihnen ein Bildschirm mit zwei Optionen angezeigt. Durch Antippen von "Aktualisieren" wird Unified Communicator nochmals nach Ihren vorkonfigurierten Einstellungen suchen. Verwenden Sie diese Option, wenn Sie Ihren Systemadministrator gebeten haben, Ihre Einstellungen zu konfigurieren. Um Unified Communicator selber zu konfigurieren, tippen Sie auf "Manuelle Einrichtung" und öffnen Sie damit das Einstellungsmenü.

Verbindung

Welcome screen

Im Einstellungsmenü finden Sie die erste Gruppe von Einstellungen, die konfiguriert werden müssen. Tippen Sie auf die Optionen im Verbindungsbereich, um die folgenden Details einzugeben

Server-Adresse:Die im Begrüßungsbildschirm eingegebenen Informationen sollten hier bereits eingetragen sein. Wenn nicht, geben Sie die IP-Adresse Ihres Telefonie-Software-Servers ein. To use a specific port number, append it to the IP address using a colon e.g. 192.0.2.1:12345. Sie müssen an die öffentliche IP-Adresse die TCP Schnittstelle 21051 (Standard) oder eine von Ihrem Systemadministrator bereitgestellte Schnittstellennummer wie oben erläutert anhängen.

Benutzername:Geben Sie den Benutzernamen ein, der Ihnen von Ihrem Systemadministrator gegeben wurde. Dieser sollte mit dem Benutzernamen, der in den Benutzereinstellungen in Ihrem Telefonie-Software-Server definiert wurde, übereinstimmen.

Passwort:Das Passwort, das Sie hier benötigen, ist Ihr Telefonie-Software-Server Benutzer-Passwort, das in Ihrem Benutzer-Datensatz auf dem Telefonie-Software-Server festgelegt wird.

Deskphone-Nebenstelle: Enter the extension number that represents your deskphone on the phone system. Dies kann die gleiche Nummer wie Ihre Handy-Nebenstelle sein.

Klicken Sie auf die Taste "Fertig" Ihres Geräts, um Ihre Einstellungen zu speichern und zum Hauptmenü zurückzukehren. Jetzt ist Unified Communicator dermaßen konfiguriert, dass es sich mit Ihrem Telefonie-Software-Server verbinden und kommunizieren kann, Sie müssen jedoch noch die Durchwahleinstellungen konfigurieren, damit Sie Unified Communicator in vollem Umfang nutzen können.

Auf einen anderen Server wechseln

Um den Server, bei dem Ihr Mobiltelefon registriert ist, zu wechseln, klicken Sie auf die Option, die die IP-Adresse Ihres jetzigen Telefonie-Software-Servers anzeigt und überschreiben Sie es mit der IP-Adresse des neuen Telefonie-Software-Servers. Wenn Ihre Einstellungen für den mobilen Client bereits auf dem neuen Server vorkonfiguriert wurden, dann wird Ihr Client die Anmeldungs- und Konfigurationseinstellungen automatisch aktualisieren und sich mit dem neuen Server verbinden. Sollte Ihr Gerät im Vorfeld jedoch nicht vorkonfiguriert worden sein, müssen Sie die Anleitung im Abschnitt Begrüßungsbildschirm & Serverkonfigurationsmenü für eine manuelle Konfiguration befolgen.

Schnittstelle

The interface options give you the ability to choose how to sort the Extensions which show in Presence. You can choose to sort by Extension or Name.

Interface

Contact Tap Behaviour

You can choose a preferred action for the method you use to start a call from within the app. You have the option to select default behaviours for “Short tap” and “Long tap”. The options to choose from are Dial Via Deskphone, Dial via Mobile, or Dial Through via Mobile.

Welcome screen

Durchwahleinstellungen

Welcome screen

Unified Communicator kann die Konfigurationsfähigkeit des Telefonsystems hinsichtlich Durchwahl oder Automatischer Vermittlung nutzen, so dass die UC Benutzer Nebenstellennummern oder externe Nummern über das Telefonsystem von Ihrem Mobiltelefon aus wählen können.

Tippen Sie bitte jede Option der Durchwahleinstellungen an und geben Sie die folgenden Informationen ein:

Dial Through Number (DISA):Geben Sie die Pilotnummer für Ihr DISA / automatisches Vermittlungssystem ein. Geben Sie die gesamte, zu wählende Durchwahlnummer ein; die alleinige Eingabe der zweiten Hälfte der Durchwahlnummer reicht nicht aus.

Pausenzeichen:Enter the character used by your telephone system to indicate a pause e.g. "," (a comma).

Amtszugang:Enter the code used by your telephone system's Dial Through to access an outside line e.g. 9 is common.

Länge der externen Nummer:Enter the number of digits an external telephone number would be expected to have i.e. a telephone number with fewer digits than the value entered here will be considered an internal number by Unified Communicator.

Versionsinformation

This information shows the exact build of the Unified Communicator client that is currently running.

Datenschutzrichtlinien

Clicking this link will open your web browser, to a full description of our Privacy Policy can be found on our website.

Device ID

This gives you the Unique Device ID that is registered on the UCServer.

Reset

You can use this feature to clear your settings if you wish to connect to a different server.

Verbindungsanforderungen von Funktionen

Funktionen Anforderungen
Nebenstellen (Anwesenheit) WiFi/3G Datenverbindung oder besser
Im gemeinsamen Adressbuch suchen WiFi/3G Datenverbindung oder besser
Anrufliste WiFi/3G Datenverbindung oder besser
Schnellwahl WiFi/3G Datenverbindung oder besser

Warning: Your mobile provider may charge you for data services used from your mobile device.

Abhängigkeiten bei der Konfiguration von Funktionen.

Die Verfügbarkeit bestimmter Funktionen hängt von der Konfiguration der Telefonanlage ab. Dazu gehören:

  • Eingehende Anrufe blockieren
  • Umleitung eingehender Anrufe
  • Telefonapparat-Modus
  • Durchwahl

Warning: Enabling the telephone system for these features may require additional licenses to be installed on the telephone system.

 Report this page

Personal/Company details provided to us through this website regarding an enquiry will only be used to specifically deal with that enquiry. We will not disclose your personal information to a third party or use it for marketing purposes without your permission. Please see our Privacy Policy for more information.